Training mit dem Ex-Weltmeister

Eine Trainingsstunde mit dem Ex-Weltmeister Reinhard Neitzke auf der Freizeitanlage Almterrassen.

Die Westfalenpost berichtete

 

Menden. Diese besonderen Trainingsstunden hatten es in sich. Reinhard Neitzke, ehemals Minigolf-Weltmeister und -Bundestrainer, gab neun Hobby-Minigolfern jede Menge Tipps und Praxishilfestellung. Dieses Spezial-Training ist gleichzeitig offizieller Abschluss der Minigolf-Stadtmeisterschaft 2015 für reine Hobbyspieler und Einladung zum neuen Turnier am 8. und 9. Oktober.

 

An Mozart oder Deep Purple denken

Ein wenig Theorie, aber jede Menge Praxis. Reinhard Neitzke überforderte niemanden, vermittelte aber gleichzeitig Grundlagen. Zunächst Körper- und Schlägerhaltung. Besonders wichtig dabei: Rhythmisch mit dem Oberkörper schwingen. Neitzke: „Denken Sie an Mozart oder an Deep Purple, wenn Sie die mehr mögen.“

 

Kein schierer Kraftaufwand aus dem Handgelenk, stattdessen der Schwung aus dem Oberkörper, wobei der Blick stets auf den Ball gerichtet sein sollte. Was so einfach und plausibel klingt, will erst einmal praktisch auf den Bahnen umgesetzt werden. Zumal bei vielen Hindernissen die beste Weg zum Ziel jener über eine anzuspielende Bande ist.

 

Für die Teilnehmer verging auch der Praxisteil wie im Fluge. Gut möglich, dass sie bereits am 8. und 9. Oktober bei den Titelkämpfen 2016 von ihrem Spezialtraining profitieren.

 

WP, Almterrassen und Barmer-GEK laden alle Hobby-Minigolfer zur nunmehr 9. Auflage ein. Es gibt eine Fülle von Preisen, von denen jeder in seinem Wert bereits das Startgeld von sieben Euro übersteigt. Denn jeder Teilnehmer erhält eine Jahreskarte 2017 für die Freizeitanlage Almterrassen.

 

Vorrunden noch frei wählbar

Noch können Interessenten frei wählen. Am Samstag, 8. Oktober, beginnt um 14 Uhr Vorrunde A, am Sonntag, 9. Oktober, ist um 10 Uhr Auftakt (Vorrunde B). Die Schlagbesten qualifizieren sich für das Finale am Sonntag ab 15 Uhr. Unmittelbar im Anschluss erfolgt die Siegerehrung. Noch bei der Siegerehrung wird ausgelost, wer im kommenden Jahr ein Spezial-Training mit Reinhard Neitzke absolvieren darf. Überdies kommen Teilnehmer in den Genuss von Kaffeetafeln oder können auf den Almterrassen gemütlich frühstücken.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Almterrassen UG (haftungsbeschränkt)